Ausschreibung


25. Serie 2017

  52 km
Trail du
 Petit Ballon
HD + 2.300m  
  Termin: 19. März

Rouffach (F)

Internet: www.ot-rouffach.com

zu Marathon Mnisek pod Brdy   50 km
Marathon
HD + 900 m


  Termin: 22. April 

Mnisek pod Brdy (CZ)

Link: Marathon Bizau   50 km
Ultratrail

HD + 2.900 m


  Termin: 13. Mai

Bizau / Vorarlberg  (A)

zu Lauftage Biel
  100 km oder 56 km
Lauftage Biel






  Termin: 9./10. Juni

Biel/Bienne (CH)

Internet: www.100km.ch


Link: Monschau Marathon
  56 km
Ultramarathon
HD 950 m






  Termin: 13. August

Monschau-Konzen (D)

Internet: www.monschau-marathon.de


zum Marathon Celje
  75 km
Celje
Logarska Dolina




  Termin: 2. September

Startort Celje (SLO)

Internet: www.ultramaraton-logarska.si

zum Schwäbisch Alb Marathon  

50 km
Sparkassen Alb Marathon
HD 1.100 m

  Termin: 21. Oktober

Schwäbisch Gmünd (D)

Internet: www.albmarathon.de

Wertungsmodalität:
In die  Europacup-Wertung kommen Läufer/Läuferinnen, die an mindestens drei der im Europacup beteiligten Läufe erfolgreich teilgenommen haben. Die Teilnahmemeldung zu den einzelnen Läufen erfolgt beim jeweiligen Ausrichter/Organisator. Eine separate Meldung für den Europacup ist nicht notwendig. Die Wertung erfolgt entsprechend der Ranglistenermittlung getrennt nach Männer und Frauen. Details sind unter Ranglisten-Ermittlung nachzulesen.

Die Siegerehrung der 3. Besten erfolgt beim letzten Lauf der Serie, dem Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd, im Rahmen der offiziellen Siegerehrung dieses Laufes. Für die Plätze 1.-3. männlich/weiblich in der Gesamtwertung sind Siegprämien ausgeschrieben. Nach der Freigabe der Endergebnisse hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit sich seine Urkunde über die Internet-Seite des ECU auszudrucken.
Ein Funktions-T-Shirt mit speziellem Aufdruck zum Europacup dieses Jahres  kann käuflich erworben werden. Die Modalitäten dazu werden rechtzeitig unter Infos bekannt gegeben.


Neue Wertungsmodalität ab 2014: Läuferinnen und  Läufer die in ein, zwei oder drei  aufeinanderfolgenden Jahren alle angebotenen Wertungsläufe absolviert haben erhalten auf Anforderung (per Mail  oder postalisch mit Zusammenstellung der Laufleistungen) eine Urkunde. Wer innerhalb des laufenden Jahres  alle Wertungsläufe schafft erhält bei der Siegerehrung in Schwäbisch Gmünd ein Zertifikat.


Verhindern von Fehlern bzw. Nichtberücksichtigung bei der Auswertung:   Bitte die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen genau vornehmen. Besonders bei der Namensschreibweise auf Einheitlichkeit achten, z.B. Bindestriche bei Vornamen oder doppelte Vornamen immer angeben usw. Bei den Veranstaltungen in Tschechien und Slowenien bitte keine Umlaute oder Sonderzeichen verwenden (umwandeln in ue, oe, ae sowie auch ss anstelle von ß).